Ein verlängertes Wochenende in Metz

Ein Bauwerk überragt alle anderen: die majestätische und lichtdurchflutete Kathedrale Saint Etienne im Herzen des Metzer Landes. Sie liegt hoch über der Mosel und lädt Besucher aus allen Himmelsrichtungen zum Entdecken der Stadt ein. Metz kann auf eine 3.000 Jahre alte Geschichte zurückblicken und lässt sich einfach zu Fuß erkunden. Das Kulturerbe erstreckt sich dabei vom gewagten Centre Pompidou-Metz, über das Kaiserviertel oder die mittelalterliche Innenstadt, bis hin zum Klassizismus des 18. Jahrhunderts. Stimmung und Licht in dieser Stadt sind dabei so einzigartig, dass man sich manchmal in einer Stadt des Südens wähnt. Die Umgebung, die Gärten, Obstplantagen und Weinberge mit den charmanten Dörfern, die gleichsam an den Hängen kleben, bieten dabei einen unvergleichlichen Ausblick auf die lothringische Hochebene und das Tal der Mosel.