Zurück

CHATEAU DE EINHARTSHAUSEN

  •  : Englisch
  •  : Deutsch
  • Standort : In einem Naturschutzpark
Sehenswürdigkeit rund um das Thema Architekture in PHALSBOURG, klassifiziert als historisches Bauwerk vom Staat, freien Eintritt

Das Schloss, die Wiege von Phalsbourg, ist der Sitz des Pfalzgrafen Georg Johann, der die Stadt ab 1568 gründete. Die äußere Restaurierung (Treppe und Turm) geht auf Georg Johann zurück. Aus dieser Zeit stammt auch das Erdgeschoss (heutiger Keller), in das die Jahreszahl 1568 eingraviert ist. Der wappengeschmückte Gewölbeschlüssel aus Stein, der um 1890 entfernt wurde, zeigte das Wappen von George-Jean. Das Schloss erstreckte sich damals bis zum Place d'Armes. Vauban nahm das Gebäude in seinen Plan auf und umschrieb es in einer der Bastionen. Der Zugang zum Gebäude erfolgt heute über den ersten Stock. Das Schloss ist eine Etappe des Entdeckungsrundgangs. Freie Besichtigung der Außenanlagen.
Von 01/01/2021 Bis 31/12/2021
Montag : von 08h00 in 18h00
Dienstag : von 08h00 in 18h00
Mittwoch : von 08h00 in 18h00
Donnerstag : von 08h00 in 18h00
Freitag : von 08h00 in 18h00
Samstag : von 08h00 in 18h00
Sonntag : von 08h00 in 18h00
Von 01/01/2022 Bis 31/12/2022

Information & Reservierung

AFEC de Phalsbourg

Place d'Armes
57370 PHALSBOURG
07 87 87 72 77
https://www.phalsbourg.fr/La_culture__les_loisirs/Le_festival_de_theatre
Weg